Native Ad

Mit Native Advertising zielgruppengerecht und erfolgreich in der Region werben. Das ideale Format für Storytelling und Produktplatzierungen im redaktionellen Umfeld.

  • redaktionelles Layout

    verbesserte Wahrnehmung beim Leser

  • starke Akzeptanz

    Stärkere Akzeptanz beim Nutzer durch geringen Werbecharakter

  • Storytelling

    Ideal für Image-Anzeigen, Produkt- und Markengeschichten

Was ist eine Native Ad oder besser: Was ist Native Advertising?

Native Advertising bezeichnet Werbeformen, deren werblicher Charakter weniger stark zu Tage tritt als beispielsweise beim Display Advertising. Native Ads ähneln in Ihrer äußeren Gestaltungsform den redaktionellen Inhalten des jeweiligen Publishers stark. Sie haben weniger „Störer-Effekt“, sondern sind „nativ“ in den Seiten-Content eingebettete Werbeanzeige. Aufmachung und Inhalt der Werbeanzeige haben eine redaktionelle Anmutung und werden – trotz verpflichtender Kennzeichnung – nicht so stark als Werbung wahrgenommen. Das steigert die Akzeptanz beim Nutzer, vorausgesetzt: Hinter Ihrer Native Ad steckt auch aus Nutzersicht unterhaltsamer, informativer oder in anderer Hinsicht nützlicher Mehrwert. So holen Sie das Optimum aus Ihrer Native Ad-Kampagne heraus.

Native Advertising bietet Ihnen das optimal Content-Format, um Ihre Markenbotschaft oder Ihre Produktgeschichte zielgruppengerecht gestaltet in der Region zu platzieren. Für eine konkrete Abverkaufskampagnen sind klassische Display Ads, wie etwa die Halfpage Ad, oft die bessere Wahl.

Native Ads schalten: Die Kieler Nachrichten als Native Ad Anbieter

Eine Native Ad besteht bei uns immer aus mindestens einem Teaser, bestehend aus Bild, Headline und Teasertext, und einem verlinkten Inhalt. Sie können bis zu drei unterschiedliche Teaser gestalten, die alle auf den gleichen Inhalt hinweisen. Diese laufen in Rotation auf unserem Nachrichtenportal kn-online.de, optional mit individueller abstimmbarer Platzierung. Die Werbeanzeigen erscheinen innerhalb der redaktionellen Beiträge auf unserer Seiten. Sie sind „nativ“ auf der Seiten eingebunden.

Durch die Teaser-Content-Struktur bietet die Native Ad mobil als auch in der Desktop-Variante ein tolles Medium für erzählerisches Marketing. Sie haben ein erklärungsbedürftiges Produkt? Sie möchten im Rahmen Ihrer Recruiting-Kampagne mit einem Image-Video neue Talente gewinnen? Ob Ratgeberartikel, Veranstaltungsporträts, Image- oder Produktvideos: Native Ads Beispiele gibt es viele.

Native Ad-Varianten im Überblick

Format: Native Ad In

Die Native Ad In besteht aus einer Artikel-Vorschau und einem optionalen Artikel. Es kann auf allen Nutzer-Geräten (Desktop-Computer, Tablet und Smartphone) angezeigt werden. Im Gegensatz zur Native Ad Out verweist dieses Native Ad Format auf einen Inhalt innerhalb der gebuchten Domäne, also beispielsweise kn-online.de

Spezifikationen Artikel-Vorschau

  • Titel mit bis zu 60 Zeichen
  • Vorschautext mit bis zu 240 Zeichen
  • Weboptimiertes JPG im Bildformat 2:1

Spezifikationen Artikel

  • Textlänge bis 1.000 Wörter
  • Weboptimiertes JPG im Bildformat 2:1

Format: Native Ad Out

Die Native Ad Out besteht aus mindestens einer Artikel-Vorschau und verlinkt direkt auf die Kundenseite. Es kann auf allen Nutzer-Geräten (Desktop-Computer, Tablet und Smartphone) angezeigt werden. Dieses Native Ad Format eignet sich besonders, wenn Sie eine attrakitve Landingpage für Ihre Kampagne haben.

Spezifikationen Artikel-Vorschau

  • Titel mit bis zu 60 Zeichen
  • Vorschautext mit bis zu 240 Zeichen
  • Weboptimiertes JPG im Bildformat 2:1
  • Internet-Seite zur Verlinkung

Format: Native Video Ad

Das Native Video Ad besteht aus mindestens einer Artikel-Vorschau und einem Video, welches sich nach dem Klick auf die Vorschau über den Inhalt der Webseite legt. Es kann auf allen Nutzer-Geräten (Desktop-Computer, Tablet und Smartphone) angezeigt werden. Zusätzlich kann ein Marken-Hintergrund-Bild angeliefert werden, auf welchen drei Button verlinkt platziert werden können, welcher hinter dem Video zu sehen ist.

Spezifikationen Expand Video mit Marken-Hintergrund

  • Background Formate: JPG, PNG, GIF
  • Background-Größe: 800x600px
  • Unterstützte Video Formate: MP4, WEBM, OGG

Spezifikationen Artikel-Vorschau

  • Titel mit bis zu 60 Zeichen
  • Vorschautext mit bis zu 240 Zeichen
  • Weboptimiertes JPG im Bildformat 2:1
  • Internet-Seite zur Verlinkung

Schalten Sie dieses Werbemittel auf folgenden Medien:

Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner

Unternehmens-Anschrift

Für welches Thema interessieren Sie sich?

Anschrift

Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG-GmbH & Co.
Fleethörn 1/7
24103 Kiel

E-Mail Adresse

werbung@kieler-nachrichten.de